fd


Newsletteranmeldung


 
Ulrike Klode, Podcast-Expertin, Hörfunkjournalistin


Ulrike Klode beschäftigt sich mit Podcasts, TV-Serien und der Journalisten-Weiterbildung: Sie schreibt eine wöchentliche Serien-Kolumne für das Medienmagazin DWDL.de, führt Interviews mit Serienmachern und verfasst Rezensionen, schreibt für das Empfehlungsportal piqd.de, produziert zwei eigene Podcasts - den DWDL-Podcast „Seriendialoge“ und den Serientipps-Podcast „Die Seriensprechstunde“. Und sie gibt Workshops zum Thema „Innovation in Redaktionen“. Bis 2015 hatte sie bei Stern Online verschiedene Führungspositionen inne - unter anderem war sie Vize-Nachrichtenchefin und Leiterin des Unterhaltungsressorts.  Ulrike Klode studierte an der Universität Dortmund Diplom-Journalistik und Politik und absolvierte eine Ausbildung zur Hörfunk- und TV-Journalistin beim WDR in Köln. Im Anschluss leitete sie zwei Jahre lang die Lehrredaktion Hörfunk der Universität Dortmund, zu der auch ein eigener Radiosender gehört.  Nach einigen Jahren als freie Online- und Hörfunkjournalistin wurde sie Chefin vom Dienst beim Online-Auftritt der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf, wo sie das Regio-Portal aufbaute. Von dort aus wechselte sie nach Hamburg zu Stern Online.

 

Ulrike Klode bietet 2018 folgende Kurse an:

 

alle Dozenten anzeigen


 

 

 

 

Medienbüro Hamburg


Medienbüro Hamburg
Königstraße 54
22767 Hamburg


info@medienbuero-hamburg.de

040/ 30 620 1140

 

Kontaktformular

 

Anfahrt

 

 

 


Medienbüro-Newsletter




 

Der Medienbüro-Newsletter erscheint einmal im Monat. Sie können ihn hier kostenfrei abonnieren.

 

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters hier.

 

 


Bildungsprämie


Kurse zum halben Preis: Bei uns können Sie Gutscheine aus dem Förderprogramm "Bildungsprämie" einlösen. Mehr Infos

 

 


Bildungsurlaub


Viele unserer Kurse sind in Hamburg und auch in anderen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Arbeitnehmer haben Anspruch darauf, für ein paar Tage für ihre Weiterbildung freigestelt zu werden.

Informieren Sie sich hier.

 

 

 


.









25 Jahre Banner